Der Aussteiger: Ein Ex-Nazi erzählt


In dieser 47. Folge des Podcasts "der stoische Pirat" ist ein ehemaliger Neonazi zu Besuch beim stoischen Piraten. Über zehn Jahre war der Mann tief in der Szene. Zahlreiche Aufenthalte im Gefängnis, Alkoholismus, Gewalt und Obdachlosigkeit prägten das Leben meines Gasts. Seit einigen Jahren ist er ausgestiegen. Nun will er jungen Menschen helfen, damit es ihnen nicht geht wie ihm. Auch gegen Bullying und Mobbing will der Familienvater nun kämpfen. Folgende Fragen diskutiere ich mit meinem Gast:

  • Wieso wird jemand zum Nazi?

  • Wie passiert es, dass jemand in die Extremisten Szene rutscht?

  • Wie lebt es sich als Neonazi?

  • Wie kommt man wieder aus der Szene raus?

  • Wie geht man mit dem Schatten der Vergangenheit um?

  • Verdient man eine zweite Chance?

  • Wie war und ist das Verhältnis zu den Eltern?

  • Was für ein Vater will er sein?

  • u.s.w.

Links:

NZZ, 4. September, 2021: Mein Sohn, ein Neonazi



Zum Thema:








RECENT POST