Über die menschlichen Grundbedürfnisse


Bereits früh in der Geschichte der Psychologie hat man rausgefunden, dass wir Menschen gewisse Grundbedürfnisse haben. Diese sind für unser Erleben, für unsere Entscheide, unsere Motivation und schlussendlich für unser Verhalten von zentraler Bedeutung. Mit der Psychotherapeutin Nusa Sager vom Klaus-Grawe-Institut in Zürich spreche ich über die vier Grundbedürfnisse nach Prof. Dr. Klaus Grawe.


Wir thematisieren u.a.:

  • Die Grundbedürfnisse nach Klaus Grawe: Lust & Unlust, Bedürfnis nach Bindung, Orientierung und Kontrolle, Bedürfnis nach Selbstwerterhöhung und Selbstwertschutz

  • Die Fähigkeit ein Bedürfnis auch einmal auszuhalten;

  • Den Einfluss des Remote arbeiten auf die Befriedigung unserer Bedürfnisse;

  • Wenn Bedürfnisse im Konflikt zueinander stehen;

  • Die immer stärker individualisierte Gesellschaft und unser Bedürfnis nach Bindung;

  • Die Bedeutung der empfundenen Freiheit auf unser Wohlergehen;

  • Freiheit vs. Sicherheit;

  • Die Bedeutung der menschlichen Grundbedürfnisse auf die Ausgestaltung der Arbeitswelt;

  • Helikoptereltern;

  • Selbstbild und Selbstwert;

  • Neid und Missgunst: Der Drang sich mit Mitmenschen zu vergleichen;

  • Wie Konkurrenz statt Kooperation in der Schule vermittelt wird;

  • etc.


Hören Sie rein auf Spotify, Apple Podcast oder auf Youtube beim "stoischen Pirat"


Viel Spass!

Weiter thematisieren wir das Bedürfnis nach Autonomie, Helikoptereltern, Handlungsfreiheit am Arbeitsplatz und noch einiges mehr.


Link zum Klaus-Grawe-Institut


Wenn Ihnen diese Podcast-Folge gefällt, dann spenden Sie uns doch ein oder mehrere Kaffees. https://www.buymeacoffee.com/stoicpirate Herzlichen Dank!!!


RECENT POST