Allen Widrigkeiten zum Trotz - Ein Gespräch mit Stefan Angehrn


Stefan Angehrn ist eine lebende Schweizer Legende. Zusammen mit Frank Erne (Weltmeister im Federgewicht und Leichtgewicht zwischen 1896 und 1905) sowie Fritz Chervet (Europameister 1972 im Fliegengewicht) ist Stefan Angehrn der erfolgreichste Schweizer Boxer aller Zeiten. Wie staunte die Öffentlichkeit, als Angehrn 1996 und 1997 in zwei Kämpfen den amtierenden Weltmeister Ralf Rocchigiani beinahe entthronte! Zuerst belächelt, dann bewundert! Als er 1997 den hochfavorisierten Deutschen Thorsten May in Düsseldorf bezwingen und den Titel als IBF-Interkontinental-Champion im Cruiser-Gewicht erobern konnte, hatte er dann auch die letzen Zweifler Lügen gestraft. Stefan Angehrn ist ein echter Boxpirat. Unkonventionell, mutig und gegen den Strom schwimmend.


Nach dem Ende der Boxkarriere erlebte Stefan, was er im Ring nie erleben musste: Er ging zu Boden. Anfangs des neuen Jahrtausend stand der ehemalige Champ vor einem riesigen Schuldenberg. Der Strom wurde ihm abgestellt, seine Kinder öffneten die Sparschweine damit die Familie noch über die Runden kam. Ein Mann behauptet, dass Stefan in Drogenhandel verwickelt sei. Er wird verhaftet und sitzt unschuldig im Gefängnis. Doch Stefan gibt auch in dieser schweren Zeit nicht auf. Mit einem positiven Mindest, einem unbändigen Willen und dem Glauben an das Gute im Menschen, arbeitet sich der tief Gefallene zurück. Wie als Boxer trotzt er auch in dieser Zeit seines Lebens allen Widerständen.


Seit nunmehr rund 10 Jahren führt Stefan erfolgreich zusammen mit seiner Bettina die Unternehmung Swiss Shape, einer Network-Marketing-Firma, die Gesundheitsprodukte vertreibt.


Im Gespräch mit Stefan Angehrn diskutieren wir über folgende Themen:

  • seine Karriere als Boxer;

  • wie es ist, wenn man sich gegen die Zweifler durchsetzen muss;

  • wie es sich anfühlt plötzlich ein Star zu sein;

  • was es bedeutet, wenn man kaum mehr über die Runden kommt;

  • Was sind die Lehren aus den letzten turbulenten 57 Jahren?

  • Wie er sich verändert hat?

  • Über die Liebe als höchsten Wert;

  • Über positives Mindset und Menschenbild;

  • und vieles mehr!

"Gegen Thorsten May war ich hervorragend vorbereitet. Ich hatte einen Plan A, B und C. In der ersten Runde war Plan A, in der zweiten Plan B und in der dritten Plan C dahin... Dann musste ich reagieren." Stefan Angehrn

Wenn Ihnen dieser Podcast gefällt, dann spenden Sie mir doch ein oder mehrere Kaffees unter:

www.buymeacoffee.com/stoicpirate


HERZLICHEN DANK!!


RECENT POST